Joachim Full wechselt in die Geschäftsleitung der OECON Mobilraum GmbH

Joachim Full hat per 1.September 2011 die Geschäftsführung des baden-württembergischen Mobilraum- und Containerspezialisten übernommen. Full ist damit ab sofort für die Geschicke der gesamten OECON-Gruppe verantwortlich.

"Die OECON-Gruppe mit ihren fünf in der Bundesrepublik verteilten Niederlassungen, der Produktionsgesellschaft in Halle/Saale und der Unternehmenszentrale in Bartholomä ist in den letzten Jahren vom regionalen Anbieter zum bundesweiten Player aufgestiegen. Diese Entwicklung gilt es unter Wahrung der hohen Dienstleistungsqualität und des mittelständischen Charakters fortzusetzen", erklärt Full.

Thomas Gföllner, Gesellschafter, ergänzt: "Ich freue mich, dass wir mit Joachim Full einen profilierten Branchenspezialisten und gestandenen Manager für unsere OECON gewinnen konnten. Die OECON-Gruppe hat sich nach Jahren starken Wachstums im letzten Jahr gut konsolidiert und neu aufgestellt. Die nächsten Jahre stehen im Zeichen weiteren Wachstums."

Full, der an der Hochschule Pforzheim ein Studium der BWL absolviert hat, verfügt über jahrelange Erfahrung als Manager und Geschäftsführer in mittelständischen Dienstleistungsunternehmen, insbesondere der Container-Branche. 
Nach seinem Studium war er neun Jahre als Unternehmensberater tätig, bevor er ins Management der Algeco-Gruppe wechselte und anschließend die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft Hada GmbH übernahm, wo er erfolgreich die strategische Neuausrichtung vollzog. Vor fünf Jahren wechselte er zur W.I.S Holding GmbH & Co. KG, wo er als Geschäftsführer schwerpunktmäßig das operative Geschäft und den Regionalvertrieb leitete.
 

 

Seite drucken | Stand 08 DEZ 2011